Événements

Projection de film „Tableau Ferraillé – Das Leben hat keinen Preis »
en présence du réalisateur, Moussa Sene Absa (Sénégal). Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur Moussa Sene Absa statt.

Français




Im Rahmen der Reihe „Soziale Bewegungen und Afrikanische Renaissance »lädt AfricAvenir am Sonntag, 27. November um 17:00 Uhr zur Filmvorführung von „Tableau Ferraille – Das Leben hat keinen Preis »in Anwesenheit des vielfach preisgekrönten (u.a. Silberner Bär, Berlinale!) senegalesischen Regisseurs Moussa Sene Absa ins Hackesche Höfe Kino ein. „Tableau Ferraillé »ist eine meisterhafte Reflexion über die Fallstricke der aktuellen Wirtschaftspolitiken in Afrika und die dringende Notwendigkeit, Afrikas „traditionelle »kommunitaristische Werte gegen die Habgier des globalen Kapitalismus zu bewahren (James MacBean).
Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur Moussa Sene Absa statt.


Info:
[www.africavenir.org]